Braten in Lehmmantel / Roast in the clay coat

Braten in Lehmmantel / Roast in the clay coat


Hello dear bushcraft friends. Together with my friend Taro from the channel Taromovies I’m in the center of Switzerland at an altitude of 1400m. We would like to show you to a very elegant method to cook a roast in the glowing fire. We will cook a roast in a clay coat. Have fun while watching… The roast is ready. He looks very tasty. Now we have an appetite to eat this roast

100 Replies to “Braten in Lehmmantel / Roast in the clay coat”

  1. Sah ja super lecker aus! Ein Bestell – und Lieferservice hast Du zufälligerweise nicht, oder?^^ Würde sonst mal schnell ein Braten im Lehmmantel-Menü bestellen 😉
    Danke für das schöne Video und LG
    Micky

  2. Da hast du ja mächtig Steine geschleppt Felix. Sah nach einer tollen Gegend aus mit der Aussicht, den Felsen und dem Bächlein. Ach ja, die Zubereitungsart des Braten war echt klasse – da habt ihr es euch wirklich gutgehen lassen.
    Danke fürs Zeigen – super Video.
    LG aus Trier
    Benedikt.

  3. Der Braten sieht wirklich sehr lecker aus. Danke für das zeigen. Ps hast du schon weiter über den Pump Drill nur mit Sachen aus dem Wald, nachgedacht?

  4. Hi Felix! Wow! Sieht ja super lecker aus! 🙂 Bin wieder mal begeistert! Hab mir sofort was zu Essen gemacht…. 😉 LG Thomas 🙂 P.S. Falls Ihr mal Soße zum Braten wollt 😉 VA Gü Der Moriarty Bushcraft Backofen günstiger Survival Dutch Oven Messer Schrade 301 Böker

  5. Super! Guten Appetit!
    Eine uralte Methode der Fleisch-Zubereitung!
    Weiterhin viel Spass in der Natur!
    Harry

  6. Eine Frage noch Felix: Sind die Brombeerblätter nur Trennschicht oder würzen die den Braten zusätzlich? Gruß, Tino

  7. Mega geile Sache. Da hätte ich am liebsten gleich mit gegessen. Auch die Feuerstelle und der Lehmklumpen sind super gelungen.

  8. Hallo Felix,
    Deine Videos gefallen mir sehr gut und oft fühle ich mich von der Begeisterung, mit der Du bei der Sache bist, angesteckt. Besten Dank dafür!
    Vom Braten im Lehmmantel habe ich schon als kleiner Junge in meinem damaligen absoluten Lieblingsbuch "Die überlistete Wildnis" von Hans-Otto Meissner gelesen. Selbst zubereitet habe ich ihn allerdings bisher nie – das muss sich unbedingt ändern! Dazu hätte ich dann auch gleich schon eine praktische Frage: In der Lehmkruste zeigen sich nach dem erhitzen einige Risse. Ist dadurch nennenswert Bratensaft ausgetreten oder war das vernachlässigbar?
    Ciao & viele Grüße!

  9. ey Felix,
    super Video, aber der Nebenwirkungswarnhinweis fehlt: kann beim Zuschauen zu stark erhöhtem Speichelfluss führen! Ich sabber mir hier einen ab, echt … fehlt bloß noch dass ich die Zunge raushängen lass, dann bin ich ein Bernhardiner …
    Geniale Idee, und dass das supergut geschmeckt hat, klar … aber sowas von klar … auauau, bin schon wieder am Sabbern …
    Danke und LG, 
    Robert

  10. Einfach nur großartig.Wer da nicht Lust bekommt raus zu gehen und draußen zu kochen, dem ist nicht mehr zu helfen. Danke für die leckere Inspiration 😉

  11. Hey Felix,man das war ja vom feinsten,ich kann garnich beschreiben wie meine Sinne reagiert haben als der Braten im Lehm zum Vorschein kam hahaha Der sah ja sowas von lecker aus,echt eine geniale Idee. Super Gegend,tolles Lager und zwei coole Typen hehe Schöne Zeit die Ihr da hattet,
    LG Brummer

  12. Ganz famos Felix, feine Zubereitungsart! Vielen Dank für´s zeigen. Lieber Gruß Sepp 

  13. Wahnsinn, ihr Schweizer. Ihr seid schon ein spezielles Völkchen! 😉 Echt super gemacht! Ich mag eh alle eure Videos und Tips. Weiter so! Grüße aus der Rhön in Deutschland! Chris.

  14. Super Dein Braten im Lehmmantel ! Um das ganze abzurunden, hättet Ihr noch
    einen Humpen Bier gebraucht !! 🙂 🙂 🙂
    LG Bravo Tango

  15. Der Felix und Taro…das sind mir schon zwei. Die essen ein fertigen Braten.. aus einem Lehmmantel Ei. Absolut starke Aktion Jungs. Wer hats erfunden… 😉
    Die Schchweizer! 😀 Taro ißt den Lehmmantel und lass mich raten…Felix ist den Braten. 😀 LOL Danke für die coole Brataktion. Alles Gute LG Tito

  16. Mist, jetzt hab ich Hunger! !!
    Bei 5:20 schaut es aus wie die Geburt eines Dinosauriers aus dem Ei! Lol.
    Echt tolles Video, wie immer lieber Felix. Und ich kenne keinen ausser dich, der ein weißes sak besitzt in der 111mm Ausführung. Genial,…. genialer,….FELIX!
    LG mike

  17. Very clever – might have to try that one day. How long would that take, wonder if it would be longer because the clay is wet? Curious? Thank you for sharing

  18. Great video. I found your ch via the carve a wooden knife challenge. Thanks for the videos I'm enjoying them.

    I'm using Transcript to follow you when you speak:))

  19. you are very creative, thanks for the video.

    You look like you are having a lot off fun out there :O)

  20. Ein Tipp für eine richtigen Survivalsituation oder an die Jäger: Wenn ihr einen Vogel erlegt habt könnt ihr das Selbe machen aber ohne Blätter, da die Federn ohnehin am Lehm kleben bleiben, so erspart iht euch den Vogel zu rupfen!

  21. Einfach herrlich! Besonders, dass ihr so eine wunderbare Feuerstelle hattet und sicher auch durftet…. sonst würde der Braten nicht so gut schmecken!
    Danke fürs Zeigen, viele Grüße von Rose

  22. Das möchte ich diesen Sommer auch machen, bis jetzt habe ich nur leider keine Stelle mit natürlichem Lehmvorkommen gefunden.. Super Video!

  23. waren das Brombeerblätter? schmecken die besonders, oder könnte man auch andere ungiftige nehmen, z.b. brennessel oder so, oder ganz weglassen?  war da kein salz dran? kann man auch grauen lehm nehmen? viele fragen, ist aber auch ne klasse Idee und dann soll es ja auch klappen. lebensmitttel sollen nicht verschwendet werden, nicht wahr? lieben gruß, danke für die tollen vids. und hoffentlich für die antworten.

  24. While your Colleague is the coolest; I'm curious, what kind of leaves did he use to cover the out side of the Braten? …and can you use most any wide leaf for that?

  25. Super Video, danke für die Inspiration! Zwei Fragen hätt ich noch: Wie viel Fleisch war das und wie lang hast dus in der Glut gelassen?

    Beste Grüße,

    Jim

  26. I want ask your permission to copy your techniques with my style. I will replace the leaf that u use for wrap bacon with banana leaf. As we know that banana leaf will make beef taste and aromatic. Furthermore, It will attract you to eat. Thanks again for this technique. Ji chau and bye2.

  27. als gelernter Koch und Gärtner finde ich das Video richtig gut
    www.the-tempore.com gibt es einen Blog mit regionalem Essen und einem nachhaltigen Lebensstil.

  28. Immer wenn ich sehe, wie du etwas zum Essen machst, hab ich total bock darauf, ein Feuer zu machen und mir auch etwas darauf zu errichten!!
    Daumen Hoch!! XD

  29. Ich habe mich auf den Kanal , sehr guter Tipp und schöne Lage . Eine Umarmung aus Brasilien. ( wenn die Übersetzung war nicht gut, kkkkk google Schuld )

  30. Bei so einem Feuer mit der Rauchentwicklung einem Wald wäre nach spätestens 20 Minuten die Feuerwehr, Polizei und der Förster vor Ort ^^

  31. Leggeridee, da kricht man wirklich wieder Hunger auf die Schweiz!
    Super Videos, immer eine Inspiration, bitte weiter so!
    Grüße aus Hessen mit hohen Daumen…

  32. Hallo Felix ich hoffe du liest das ich hab nämlich eine frage eher zur "beratung"! Ich will mir ein Victorinox Messer kaufen es sollte eine große Klinge eine kleine Klinge und eine säge haben auch sehr nützlich wäre eine nadel dieses teil zum Bohren😁 Der Preis sollte aber so niedrig wie möglich sein ich wäre dir sehr dankbar !!!
    LG Silvio

  33. Супер. Нужно попробовать.

    Сколько времени держать в костре?

  34. Hello Felix, I hope your hand heals fast for you. I love watching all the things you do with a pocketknife. You amaze me and I learn so much from you. I appreciate the education you have provided for us. Thank you.

  35. In Sardinia (Italy) this was a way of cooking small game (guinea pigs) with the fur on once dry the clay will remove it and the meat come out clean

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *